Home
AKTUELL
BRAUEREI
SORTIMENT
GASTRONOMIE
SHOP
EVENTS
TERMINE&EVENTS
SUDKESSEL SELFIE
SERVICE / PRESSE
PACHT
KONTAKT
DATENSCHUTZ

KontaktSeite druckenBesuchen Sie uns auf Facebook Ton an/aus
NARRENSCHAR STEHT PATE BEIM EINBRAUEN

 
 
 

 
Von Mannheim bis nach Lachen in der Schweiz reichte der Einzugsbereich, aus dem das närrische Volk nach Renchen-Ulm angereist kam. „Närrisch wird die Narrenbrut erst durch Ulmer Hexensud“, jubelten die närrischen Gäste als Geschäftsführer Siegbert Meier alle begrüßte und auf die fünfte Saison einstimmte, die dieses mal besonders lange dauert, denn Aschermittwoch ist erst am 6. März 2019. Insgesamt werden 1,5 Tonnen Malz verarbeitet. Am Ende werden über 100 000 Flaschen des närrischen Gebräus zur närrischen Zeit in Narrenhand gelangen. Meier reflektierte bei seiner Begrüßung die großen Erfolge der Ulmer Biere bei den World Beer Awards in London, wo Bauhöfers Eisbock sogar die Liste der gekrönten Biere in Deutschland anführt. Zuvor hatte Meier noch Ortsvorsteher Roland Boldt mit Gattin sowie den Bürgermeister von Lautenbach, Thomas Krechtler begrüßt.

Die Mösbacher Griesebloser spielten im Hof auf, als die Narrenschar sich Richtung Sudhaus bewegte, um der Zeremonie beizuwohnen. Auch eine Delegation des deutsch-französischen Karnevalvereins war vertreten. Ob Kehler Rhinschnooge, Wierer Frösch aus Offenburg oder die Laimewängscht aus Ottersweier, sie alle waren bester Stimmung. Albdaifel aus Karlsruhe, Karlsterner Hexenzunft aus Mannheim und das Fanfarencorps Türkenlouis aus Rastatt ließen sich anschließend die feurige Bohensuppe munden, die wie immer in der Küche von Jürgen Ockenga vom Gasthaus „Sonne“ angerührt worden war. 

Wie jedes Jahr wurde für den ehemaligen Vorsitzenden der Schelleberg-hexen Donauseschingen, Karl-Heinz Schwerer gesammelt. Alljährlich reist eine kleine Delegation der Brauerei Bauhöfer in den Schwarzwald, um dem Schlaganfall-patienten die Spende zu überreichen. Noch immer ziert das Motiv der Schellenberg-Hexen das Etikett des Hexensuds.

 


Brauereibesichtigung

ENTDECKEN SIE DIE ULMER WELT BEI EINER BRAUEREIFÜHRUNG

Hier anmelden >>
WILLKOMMEN IN DER WELT VON ULMER

Als verantwortungsvolle Brauerei setzen wir uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den bewussten Umgang mit Alkohol ein.

Die folgenden Seiten enthalten Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken.
Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind:
ich bin mindestens 16 Jahre alt
ich bin noch keine 16 Jahre alt
Bier bewusst geniessen